www.schwertschmiede.ch von Volker Hollmann

Rennfeuerstahl Hollmann

Die Urform der Stahlherstellung, die es bei uns schon seit 800 Jahren vor Christus gibt.                                                                                                                     Dieser Stahl ist nur bedingt härtbar und deshalb unserem modernen Industriestahl weit unterlegen.                                                                                                      Die Kunst liegt in der Beherrschung des Härtens von Rennfeuerstählen.                

Was Sie hier sehen ist meine fachliche Referenz und zeigt professionelles Niveau.                                       Es ist nur eine kleine Auswahl meiner hergestellten Klingen. 

Eigentlich müsste jeder „Experte“ für traditionelle Schmiedekünste solche Stücke vorweisen können.                                                                                                         Keiner der bisherigen Experten ist zu solchen Werken fähig, bisher hat man nur mit Industriestahl gearbeitet, trotzdem publiziert man sich als Fach- Mann/Frau.                                                                              Was in diesem Fachbereich passiert, ist aus meiner Sicht absolut  „krank“.                                                                                                          

                                                                                          

 

Alte japanischer Schmiedekunst

Mein schwierigstes Werk.   Dieses Thema konnte ich knapp vor Ende meiner Schmiedetätigkeit abschliessen.

Bilanz:

Kosten:             immens

Arbeitsaufwand: immens

Gewinn:             keiner

Verlust:              immens

Sax

Hergestellt ca.2000.

Geschmiedet und poliert von V. Hollmann.

Griff ist von Serge geschnitzt worden.

Textfeld: Muss sehen