www.schwertschmiede.ch von Volker Hollmann

Auf diesen Seiten finden Sie Berichte und Erklärungen zu vielen Themen welche traditionelle Schmiedekünste betreffen.

Mein Ziel ist es, durch Fakten, den modernen Damaszenerstahl aus Industriestahl, als dummen Schildbürgerstreich zu entlarven.

Da die Schmiede -und  Messerzeitschriften nicht bereit sind die Wahrheit über den Damaszenerskandal zu veröffentlichen, können Sie die Wahrheit auf meiner Homepage nachlesen.

Die Situation ist sehr spannend.

Das Damaszenerstahlmärchen ist erst 2009/2010 aufgeflogen.

 

Berichte

Die Presse hat bisher versagt und hält an ihren Traditionen fest.

Ich bin gespannt wie die Redaktionen dem Leser erzählen werden, dass man leider keine Ahnung von unserer ältesten Blankwaffenschmiedetradition hat.

Anhand der hier gezeigten Publikationen kann der Laie sehen, dass es keine „neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt“, sondern nur einen Fachbereich, in dem Wissen aktiv verhindert wurde.

KlickKlick

Combat, Nr. 1, erschienen 2005

Verfasst von Dr. Stefan Mäder.

In diesem Bericht findet man Bilder, der in Japan polierten europäischen, historischen Klingen.

 Darin steht auch die Aussage der japanischen Experten, kein „Damaszenerstahl“ aber mit japanischen Schwertern vergleichbarer Stahl .

 

Klick

Film: Das Messer als Waffe

Verkaufs DVD.

Wurde über viele Jahre hinweg ausgestrahlt.
Viermal Messer: Fliegende Messer, die hohe Schule der Schmiedekunst, ein Milieu, wo das Messer zur Tatwaffe wird und das Messer, das fast jeder Schweizer besitzt.

Zitat:– «Kogesa: Spalten des Schädels und gleichzeitiges Abtrennen der linken Schulter»: Ein Schneidetest zur Qualifikation eines Samuraischwerts, wie er im alten Japan an Leichen vorgenommen wurde. Die Zeiten der Samurai sind vorbei, die Faszination des Schwertes ist geblieben. Der St. Galler Schwertschmied Volker Hollmann ist einer der wenigen Europäer, die heute noch die geheimnisvolle Kunst des «Damastschmiedens» beherrschen. – Wenn das Küchen- oder Schmetterlingsmesser zur Tatwaffe wird: Alltag für die Kriminalpolizei jeder Grossstadt. – Um Haaresbreite vorbei und doch jeder Wurf ein Treffer. Beobachtungen bei einer Messerwerfer-Familie.